image
Metallhandel-Krohn Wir sind Ihnen bei der fachgerechten Entsorgung von Altmetallen behilflich und sorgen dafür, dass Rohstoffe wie Eisen, Kupfer, Messing oder Aluminium wieder verwertet werden.
image
Umweltfreundlich Durch umweltgerechte Entsorgungswege können Sie als Kunde dazu beitragen, dass unsere Umwelt weniger belastet wird - denn unser neues Gelände erfüllt alle Voraussetzungen nach dem Emissionsschutzgesetz.

image
Containerdienst Um eine fachgerechte und termingerechte Entsorgung für unsere Kunden vor Ort zu gewährleisten, haben wir rund 250 Container von fünf bis 20 Kubikmeter Größe sowie mehrere LKW´s im Einsatz.

* * *
image image image

Wir über Uns

Unser Motto lautet: Gehts um Metallschrott, ist Krohn der Fachmann!

Der Entsorgungsfach-betrieb "Krohn Metall-handel- und Container-dienst GmbH" sorgt in Lünen dafür, dass Rohstoffe wie Eisen, Kupfer, Messing oder Aluminium wieder ver- wertet werden.

Das 1990 gegründete Unternehmen befindet sich Im Geistwinkel 43 auf einem neuen, rund 3000qm großen Betriebsgelände.
Der Geschäftsführer Manfred Krohn, der bereits seit 22 Jahren im Schrott- und Metallhandel tätig ist: "Unser Gelände erfüllt alle Voraussetzungen nach dem Emissionsschutzgesetz".

Es hat eine Bodenplatte und einen Ölabscheider welche den Boden vor Verunreinigungen schützen. Daneben verfügt der Entsorgungsfachbetrieb über eine 225qm große Lagerhalle, in der Edelmetalle aufgearbeitet werden und ein 110qm großes Büro.

Zum Kundenkreis von Manfred Krohn und seinem Team gehören vor allem Handwerksbetriebe aus Lünen, Dortmund und Umgebung, aber auch Privatleute, die Schrott abgeben möchten. Ob Sanitär-,Dachdecker- oder Fensterbaufirmen - Eisenschrott oder Edelmetalle fallen bei diesen Handwerkern häufig an. Ihnen stellt Manfred Krohn Sammel-Container zur Verfügung, um den Schrott fachgerecht entsorgen und sortenrein sammeln zu können.

Ist ein Container voll, wird er wieder abgeholt und durch einen leeren Container ersetzt. Die jeweilige Schrottmenge wird auf dem Betriebsgelände gewogen. Dafür stehen eine (LKW-) Waage mit bis zu 50 Tonnen Tragkraft sowie eine kleinere Metallwaage für bis zu 3 Tonnen zur Verfügung. "Über den gewogenen Inhalt der Metallcontainer erhalten die Kunden eine Gutschrift ", sagt Manfred Krohn, der rund 250 Container von 5 bis 20 Kubikmeter Größe sowie eine Flotte LKW´s im Einsatz hat.

Bevor das Eisen und die Nichteisenmetalle dem Rohstoff-Kreislauf wieder zugeführt werden, wird der Großschrott mit einer großen Metallanlage sortiert, aufgearbeitet und getrennt gesammelt. Der Eisenschrott geht dann aus Lünen wieder an Stahlwerke im gesamten Ruhrgebiet, Nichteisenmetall wird an Metallwerke weiterverkauft.

Zertifikate

Büro und Annahmezeiten

Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

und Samstag von
8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Anschrift

Krohn Metallhandel- und Containerdienst GmbH
Im Geistwinkel 43
44534 Lünen

Kontaktdaten

Telefon: +49(0)2306 - 622 54
Telefax: +49(0)2306 - 509 22
E-Mail: info@metallhandel-krohn.de